Technobezz

Apples neues iOS 13 zur Übernahme des systemweiten Dark-Modus wie Android Q

Das Neue in der Smartphone-Branche ist der Dark-Modus. Die Rede von systemweitem Dark-Modus kam zuerst von Google, als bekannt wurde, dass die nächste Android-Version, der Android Q, einen systemweiten Dark-Modus enthalten könnte. Es scheint jetzt fast sicher, dass auch Apple auf dem iOS 13 einen alldurchdringenden Dark-Modus vorsehen wird, dessen nächste Betriebssystemversion voraussichtlich im September das Licht der Welt erblicken wird.

Dark Mode ist sicherer für die Augen

Der Grund, warum sich die Telefonhersteller auf dieses Thema konzentriert haben, ist kundenorientiert. Es wird davon ausgegangen, dass helles Licht, das von den Bildschirmen von Smartphones ausgestrahlt wird, insbesondere wenn sie in dunklen Umgebungen verwendet werden, das menschliche Auge über längere Zeiträume schädigen kann. Es wird erklärt, dass durch einfaches Verdunkeln des Bildschirms nicht die gleiche Verringerung der Pixeldichte erreicht wird. Ein weiterer wesentlicher Faktor ist, dass der dunkle Modus oder das Thema von Grund auf neu erstellt werden muss und nur dann die gewünschten Ergebnisse liefern kann, was den Nutzen für die Augen betrifft. Dies bedeutet, dass jede von Ihnen verwendete App mit dem dunklen Modus synchron sein muss. Viele davon wurden erklärt, als die Nachrichten zum systemweiten Dark-Modus in Android Q besprochen wurden.

iPhone XI rendern Dark MOde

Die OLED-Displayverbindung

Ein weiterer Punkt, der für die gesamte Diskussion rund um den dunklen Modus auf Smartphones sehr relevant ist, ist mit dem OLED-Display verbunden. Auch hier wird Technologie eingesetzt, um zu erklären, dass herkömmliche LCD-Displays mit dem Dark-Modus nicht gut funktionieren, aber nur die OLED-Panels. Dies bedeutet, dass der wirkliche Nutzen der Einführung des geräteübergreifenden dunklen Themas von Google und Apple möglicherweise nur den Smartphones hilft, die mit den OLED-Displays geliefert werden. Apple hat zumindest klar gemacht, dass es versucht, für alle seine Modelle auf OLED zuzugreifen, sei es im Top-End- oder im Budgetsegment. Nun, wie viele Hersteller von Android-Handys dazu in der Lage sind, wird die nächste wichtige Frage sein.

Die allgemeine Beobachtung ist, dass die Tatsache, dass zwei große Unternehmen, die 100% der Firmware des Smartphone-Betriebssystems virtuell kontrollieren, es für die Gesundheit ihrer Kunden halten, versuchen, ihre Augen durch innovative Technologien in ihren Betriebssystemen zu schützen ist lobenswert.

Neben dem Schutz der Augen kann durch den Dark-Modus auch der Akkuverbrauch gespart werden, indem weniger Energie verbraucht wird. Die neuen Betriebssystemversionen beider Unternehmen werden in dieser Hinsicht mit Spannung erwartet.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

Ultra HD 4K Fernseher
Alles, was Sie über Ultra HD 4K-Fernseher wissen müssen
SIMS 5
Die Sims 5: Starke Indikatoren dafür, dass das Spiel im Jahr 2021 veröffentlicht werden könnte
Google
GTA 6: Gerüchte fliegen dick und schnell, aber noch keine Klarheit zum Erscheinungsdatum
Samsung Galaxie A71 5G
Samsung Galaxy A71 in Brasilien eingeführt; Könnte bald in anderen Märkten veröffentlicht werden
androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
Top besten SNES-Spiele

Weißt du, dass das erste SNES-Spiel jemals zurückkehrt?

Wie man Huawei P30 Überhitzungsprobleme behebt

Spielen Sie eine Stunde oder länger oder schauen Sie sich die Videos an ...

So blockieren Sie Popups in Microsoft Edge
So blockieren Sie Popups in Microsoft Edge

Es gibt definitiv nichts ärgerlicheres als ein aufdringliches Pop-up, wenn ...