Technobezz

Beheben von Bluetooth-Problemen mit dem Huawei Mate 20 Pro

Wenn es um Smartphones und mögliche Probleme geht, gehören Bluetooth-Probleme zu den häufigsten Problemen. Möglicherweise können Sie Ihr Huawei Mate 20 Pro nicht mit einem Bluetooth-Gerät verbinden oder Ihr Telefon wird mit einem Gerät gekoppelt, aber die Verbindung wird unterbrochen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Probleme mit dem Huawei Mate 20 Pro Bluetooth beheben können.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit dem Huawei Mate 20 Pro Wi-Fi

Solutions:

Lösung 1: Schalten Sie den Bluetooth- und den Flugzeugmodus um

Die einfachste Lösung ist, das Bluetooth des Geräts auszuschalten und es nach einiger Zeit wieder einzuschalten. Eine kurze Pause kann dazu führen, dass das Bluetooth wieder ordnungsgemäß funktioniert.

  1. Gehen Sie zum Schnellmenü Ihres Geräts, indem Sie mit zwei Fingern oben auf dem Bildschirm des Mate 20 Pro nach unten streichen.
  2. Suchen Sie das Bluetooth-Symbol und berühren Sie, um es auszuschalten.
  3. Schalten Sie Bluetooth nach zehn bis zwanzig Sekunden wieder ein.

Der Vorgang ist für den Aiplane-Modus ähnlich:

  1. Gehen Sie erneut zum Schnellmenü
  2. Schalten Sie den Flugmodus ein
  3. Lass es für eine Minute an
  4. Tippen Sie auf das Symbol, um es wieder auszuschalten.

Lösung 2: Starten Sie das Telefon sanft neu

Die einfachste Lösung, um die Bluetooth-Probleme zu lösen, ist das Zurücksetzen Ihres Geräts. Dies kann den Trick für Bluetooth tun, aber nicht nur das. Es kann andere Probleme im Zusammenhang mit mobilen Daten, Wi-Fi oder Trägheit des Telefons beheben. Es wird auch Speicherplatz freigeben und Hintergrundprozesse und Apps schließen.

  1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt.
  2. Wenn das Energie-Menü erscheint, wählen Sie die Neustart-Option.
  3. Warten Sie, während das Gerät neu startet.

Versuchen Sie erneut, Ihr Telefon mit einem Bluetooth-Gerät zu koppeln. Die Bluetooth-Verbindung dauert einige Zeit. Seien Sie also nicht ungeduldig, wenn das Gerät versucht, eine Verbindung herzustellen.

Lösung 3: Löschen des Bluetooth-Cache

Alle Bluetooth-Daten werden im Cache gespeichert und sind möglicherweise beschädigt. Das Ergebnis ist, dass Bluetooth Probleme verursacht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Daten im Cache zu löschen:

  1. Gehen Sie zur Option Schnelleinstellungen, tippen Sie auf das Bluetooth-Symbol und schalten Sie es aus.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie das Symbol "Apps".
  3. Bewegen Sie Ihren Finger von rechts oder links und wählen Sie die Registerkarte "Alle Apps" und wählen Sie "Bluetooth".
  4. Tippen Sie auf "Cache leeren".
  5. Versuchen Sie nach Abschluss des Vorgangs erneut, eine Bluetooth-Verbindung herzustellen. Wenn das Telefon nicht gekoppelt ist, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 4: Löschen aller Pairing-Verbindungen in Bluetooth

Manchmal kann das Problem durch Löschen aller anderen Pairing-Geräte behoben werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um gekoppelte Geräte zu entfernen:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Bluetooth
  2. Sie sehen die Pairing-Geräte mit Namen; Sie müssen jedes Pärchen so lange halten, bis das Aktionsmenü angezeigt wird.
  3. Tippen Sie auf Gerät vergessen

Tun Sie dies für alle Geräte, die Sie zuvor gekoppelt haben. Schalten Sie danach Bluetooth ein und versuchen Sie, das Gerät zu verbinden.

Wenn Sie jede softwarebezogene Lösung ausprobiert haben, hat Ihr Telefon mit Sicherheit ein Hardwareproblem. Versuchen Sie, mit einem technischen Berater Kontakt aufzunehmen.

Lösung 5: Aktualisieren Sie die Software

Es ist sehr wichtig, die Software auf Ihrem Gerät auf dem neuesten Stand zu halten. Sie erhalten die neuen Funktionen und Sicherheitspatches, aber nicht nur das. Eine neue Version bringt auch Bugfixes. Deshalb ist es so wichtig. So aktualisieren Sie die Software:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf System
  • Tippen Sie nun auf Software-Update

Lösung 6: Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist es sehr wichtig, zuerst ein Backup zu erstellen. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Daten auf Ihrem Gerät gelöscht und die werkseitigen Standardeinstellungen wiederhergestellt. Erstellen Sie also zuerst eine Sicherungskopie und führen Sie anschließend die folgenden Schritte aus:

  1. Zuerst müssen Sie Ihr Huawei Mate 20 Pro ausschalten.
  2. Halten Sie die Tasten Lautstärke (+) + Leistung einige Sekunden lang gedrückt
  3. Hören Sie auf, die Tasten zu drücken, wenn das Markenlogo angezeigt wird
  4. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um die Option aus dem Menü auszuwählen - Daten löschen / Werkseinstellung und bestätigen Sie mit der Ein / Aus-Taste
  5. Wählen Sie mit den Lautstärketasten Wipe Data / Factory Reset erneut aus und bestätigen Sie die Auswahl erneut mit der Ein / Aus-Taste
  6. Drücken Sie am Ende auf den Punkt System jetzt neu starten, um den Rücksetzvorgang abzuschließen.

Wenn alles erledigt ist, müssen Sie Ihr Huawei Mate 20 Pro als neues Gerät einrichten.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

Samsung Galaxy S20
Samsung Galaxy S20 & S20 Plus - Offiziell rendert; Preisangabe durchgesickert
Sony Xperia 5
Sony Xperia 5 erzielt 105 Punkte bei DXOMark for Photography; Etwas besser als iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8
Samsung Galaxy Z
Samsung Galaxy Z Flip - Konfiguration mit zwei Rückfahrkameras vorausgesagt
Samsung Galaxy A20
Samsung Galaxy A21s Werden Sie bereit für den US-Markt?
androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
Sende Nachrichten von deinem PC
So senden Sie Textnachrichten von Ihrem Computer

Es ist ein Kinderspiel, wenn es um das Senden von Text geht ...

OnePlus 6
So beheben Sie Probleme mit OnePlus 6-Akkus

Das OnePlus 6-Telefon verfügt über unzählige Funktionen, und wenn Sie ...

Wie Sie Bildschirmschoner in Windows 10 finden und einstellen

Möglicherweise hat Microsoft die Option zum Festlegen von ...