Technobezz

So aktualisieren Sie Mac auf MacOS Mojave

macOS Mojave wurde am September 24, 2018 für die Öffentlichkeit freigegeben. Es kommt mit großen Änderungen und neuen Funktionen. Zum Beispiel die Funktion „Dunkler Modus“, mit der Sie sich besser auf die Dinge konzentrieren können, die Sie auf Ihrem Mac tun. Mithilfe von Stacks können Sie Dateien automatisch organisieren, um Ihren Mac übersichtlich zu halten. Vergessen Sie nicht den großartigen Dynamic Desktop, ein Hintergrundbild, das sich im Laufe des Tages dynamisch ändert. Möchten Sie diese neuen Funktionen und die neue Benutzeroberfläche ausprobieren? Erfahren Sie, wie Sie einen Mac auf MacOS Mojave aktualisieren.

Siehe auch: So verwenden Sie einen PS4-Controller auf Ihrem Mac mit Leichtigkeit

So aktualisieren Sie Mac auf MacOS Mojave

Überprüfen Sie die Kompatibilität

Bevor Sie sich entscheiden, macOS Mojave auf Ihrem Mac zu aktualisieren, prüfen Sie, ob das Gerät kompatibel ist. Hier ist die Liste der Mac-Modelle, die mit MacOS Mojave kompatibel sind:

  • MacBook früher 2015 oder neuer
  • MacBook Air mid-2012 oder höher
  • MacBook Pro mid-2012 oder höher
  • Mac mini spätes 2012 oder später
  • iMac Late 2012 oder später
  • Alle Modelle von iMac Pro
  • Mac Pro 2013 plus Mid-2010 oder Mid-2012-Modelle mit einem empfohlenen

Um Ihr Mac-Modell und das verwendete Betriebssystem zu finden, klicken Sie auf das Menü Apple ()> Über diesen Mac.

Sichern Sie Ihre Daten

Sie sollten immer Daten Ihres Mac sichern, nicht nur, wenn Sie die Software aktualisieren möchten. Es gibt viele Methoden zum Sichern Ihrer Daten, aber die einfachste ist die Verwendung von Time Machine. Sie können lernen, wie Sie mit Time Machine Daten auf dem Mac sichern hier. Wenn Sie Ihren Mac seit Tagen oder Wochen nicht gesichert haben, tun Sie es jetzt.

Überprüfen Sie den Speicher

Ihr Mac benötigt 12.5GB - 18.5GB verfügbaren Speicherplatz und mindestens 2GB Speicher. Um zu überprüfen, wie viel Speicherplatz auf Ihrem Mac verfügbar ist, klicken Sie auf das Apple-Menü (), wählen Sie „Über diesen Mac“ und klicken Sie auf „Speicher“. Wenn Sie nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem Mac haben, müssen Sie ihn freigeben, indem Sie einige der Dateien löschen.

Überprüfen Sie die Internetverbindung

Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac mit einer zuverlässigen Internetverbindung verbunden ist, um Probleme während des Vorgangs zu vermeiden.

Laden Sie macOS Mojave herunter und installieren Sie es

Nachdem Sie alle oben genannten Vorbereitungsschritte durchgeführt haben, können Sie macOS Mojave jetzt auf dem Mac aktualisieren. Sie können macOS Mojave herunterladen, indem Sie den App Store auf Ihrem Mac starten und auf Aktualisieren klicken. Wenn Sie den macOS Mojave auf dem Bildschirm sehen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Get". Es dauert einige Sekunden, bis die Software heruntergeladen ist. Das Installationsprogramm wird angezeigt. Folgen Sie den Anweisungen, um den Aktualisierungsvorgang abzuschließen.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

GTA 6 Rockstar
GTA 6 - Gerüchte über eine Veröffentlichung im Jahr 2020 werden noch stärker
OnePlus 8 Pro
OnePlus 8 Pro-Live-Fotos des Smartphones entstehen online; Quad Kamera gesehen
Sims 4 Parasit
Die Sims 4 haben eine neue Eigenschaft im Oscar-ausgezeichneten Parasitenmodus
Airpod Pro Lite
AirPods Pro Lite-Produktionsengpässe werden beseitigt
androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
Top besten SNES-Spiele

Weißt du, dass das erste SNES-Spiel jemals zurückkehrt?

Wie man Huawei P30 Überhitzungsprobleme behebt

Spielen Sie eine Stunde oder länger oder schauen Sie sich die Videos an ...

So blockieren Sie Popups in Microsoft Edge
So blockieren Sie Popups in Microsoft Edge

Es gibt definitiv nichts ärgerlicheres als ein aufdringliches Pop-up, wenn ...