Technobezz

Samsung Galaxy S10 5G-Telefon: Die 3D-Sensing-Technologie mit ToF wird erläutert

Samsung Galaxy S10 5G Telefon: Wie bereits berichtet, ist Samsung gut gerüstet, um ein High-End-Angebot zu starten Samsung Galaxy S10 Gerät, mit einem 6.7-Zoll-Display und wird das erste sein, das den 5G-Dienst ebenfalls unterstützt. Obwohl die genaue Nomenklatur dieses Smartphones noch nicht bekannt ist, wird es als "Beyond X" -Modell bezeichnet. Ein Code, den Samsung von innen nennt. Von den einzigartigen Funktionen, mit denen dieses Telefon eingeführt wird, sind mehr Details über die 3D-Sensortechnologie bekannt geworden, die die berüchtigte Kerbe auf dem Bildschirm überflüssig machen wird.

3D Sensing mit TOF - Unterschied zur Apple 3D-Technik

Man könnte versucht sein, zu fragen, ob die 3D-Sensortechnologie das Neue ist Samsung Galaxy S10 Sport wird das gleiche wie die 3D-Gesichtserkennung, die Apple in seine iPhones eingeführt hat. Es wurde nun erklärt, dass dies nicht der Fall ist, und dies ist eine andere Technologie mit der sogenannten Time-of-Flight- oder TOF-Methode, die in die Kamera eingebaut ist, die die 3D-Erfassungsfunktion besitzt. Es verwendet viel Augmented Reality oder AR-basierte Technologie, um die erwarteten Ergebnisse zu liefern. Hierbei handelt es sich um ein spezielles und patentiertes Verfahren, bei dem der Sensor das von der Kamera aufgenommene Bild einsammelt und aus der gemessenen Schärfentiefe und der Zeit, die das Bild benötigt, um vom Objekt zum Sensor zu gelangen, ein 3D-Bild bildet. Hier wird AR angewendet, um die Ergebnisse zu erhalten, und verwendet es dann entsprechend den Anforderungen eines Smartphones zum sicheren Entsperren des Telefons.

Samsung Galaxy S10 3D Sensor

Sowohl vorne als auch hinten haben Sie 3D Sensing

Interessanter zu lernen ist, dass Samsung diese 3D-Sensoren in das vordere Display einfügt, das sowohl unter dem Bildschirm als auch auf der Rückseite eingebettet ist. Wie oben erklärt, dient die Vorderseite hauptsächlich zur Gesichtserkennung und zum Entsperren des Telefons, wie oben erläutert. Der hintere kann für bestimmte AR- und VR-Funktionen verwendet werden. Es wurde bekannt, dass die Hersteller dieser 3D-Sensoren von Samsung Electro Mechanics und von hinten den Kunden für den vorderen 3D-Sensor sind.

Diese spezielle Technologie wurde lange diskutiert und in relevanten Foren diskutiert, und es wurde gemunkelt, dass Samsung die Technik noch perfektionieren muss und die Bilder und Fotos, die mit den vorderen Sensoren unterhalb des Bildschirms aufgenommen wurden, nicht ausreichen, hauptsächlich aufgrund von unzureichendes Licht erreicht die Sensoren. Offensichtlich konnte das technische Team des koreanischen Unternehmens diese Probleme überwinden, und das Unternehmen ist gut vorbereitet, das Samsung Galaxy S10-Modell mit 5G-Funktion im März 2019 einzuführen.

Alle Zweifel sollten sich jetzt auf diese Frage stützen.

Mehr zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

GTA 5 Das rosa Auto Deluxo
GTA 5 - Das Flying Pink Car Deluxo ist ein Phänomen für sich
Huawei P40 Lite
Huawei P40 Lite ist jetzt offiziell; Preis bei nur 325 $
LG V60 hinten
LG V60 ThinQ mit zwei Bildschirmen und überlegenen Kameras
GTA Online F1 Auto
GTA Online - Rockstar stellt F1-Autos vor, die das Spiel für die Fans doppelt aufregend machen
androide Apfel Gaming Wie es geht Internet iPhone Personal Computers Review Site-Überprüfung Die Besten Besten
Top besten SNES-Spiele

Weißt du, dass das erste SNES-Spiel jemals zurückkehrt?

Wie man Huawei P30 Überhitzungsprobleme behebt

Spielen Sie eine Stunde oder länger oder schauen Sie sich die Videos an ...

So blockieren Sie Popups in Microsoft Edge
So blockieren Sie Popups in Microsoft Edge

Es gibt definitiv nichts ärgerlicheres als ein aufdringliches Pop-up, wenn ...